AutorInnen

Jörg Bundschuh

Jörg Bundschuh

 

Jahr­gang 1953, hat Phi­lo­so­phie, Lite­ra­tur­wis­sen­schaf­ten und Volks­wirt­schafts­lehre stu­diert. Seit 1970 Autor zahl­rei­cher ein­stün­di­ger Hör­funk­sen­dun­gen über Lite­ra­tur, Phi­lo­so­phie und Zeit­ge­schichte. 1979 bis 1983 freier Kri­ti­ker für das Feuille­ton der Süd­deut­schen Zei­tung. Dane­ben zahl­rei­che Buch– und Pres­se­ver­öf­fent­li­chun­gen unter ande­rem für Die Welt­wo­che, Text und Kri­tik und epd Film. Seit 1980 Autor und Regis­seur von Fil­men (unter ande­rem Villa Air Bel (Hugo Award / The Chi­cago Inter­na­tio­nal Film Fes­ti­val), Bava­ria Blue, John Lee Hooker — That’s my Story, J.J. Cale — To Tulsa and Back und Eileen Gray — Ein­la­dung zur Reise sowie Pro­du­zent von über 100 Kino– und Fern­seh­fil­men. Er ist Grün­der (1981), allei­ni­ger Inha­ber und Geschäfts­füh­rer von Kick Film.

⬆ nach oben