AutorInnen

Hans Sto­fer

stoferh

Hans Sto­fer lebt und ar­bei­tet seit mehr als 20 Jah­ren in Lon­don. Von 1981 bis 1984 stu­dier­te er an der Ab­tei­lung «Schmuck und Ge­rät» der Kunst­ge­wer­be­schu­le Zü­rich¹. Nach Ab­schluss der Aus­bil­dung frei­schaf­fen­der Künst­ler und Schmuck­ge­stal­ter und Un­ter­richt­stä­tig­keit. Von 1994 bis 2006 un­ter­rich­te­te er am Cam­ber­well Col­le­ge of Arts in Lon­don. Seit 2006 ist er Pro­fes­sor am Roy­al Col­le­ge of Art. Er lei­tet das De­part­ment «Golds­mit­hing, Sil­vers­mit­hing, Me­tal­work und Je­wel­le­ry». In der Ga­le­rie SO, So­lo­thurn, ist 2006 das Buch «Hans Sto­fer’s De­sign Wil­der­ness» er­schie­nen. www.rca.ac.uk/De­fault.as­px?Con­ten­tID=503165

¹ Heute Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Buch

«Hans Sto­fer’s De­sign Wil­der­ness». Text by Lin­da San­di­no, art his­to­ri­an, Lon­don (deutsch/eng­lisch), So­lo­thurn 2006, ed. Gal­le­ry S O, 88 Sei­ten, ISBN 3–033–00940–9.

Links

www.ga­le­rie­so.com
www.flickr.com/pho­tos/jairs
www.mar­zee.nl
www.rca.ac.uk

⬆ nach oben