AutorInnen

Denise Buser

denise buser

De­ni­se Bu­ser, geb. in Lör­rach/D, Do­zen­tin an der Uni Ba­sel/Rich­te­rin am Straf­ge­richt, Ver­öf­f­ent­li­chung von Pro­sa, jour­na­lis­ti­schen Tex­ten, u.a. Ero­tik und Fe­mi­nis­mus (1999); Nur noch 1001 Nacht bis zur Gleich­be­rech­ti­gung – Frau­en in Ma­rok­ko (2001); Dür­fen müs­sen. Ei­ne (neue) Frau­en­dis­zi­plin (2001); Per­spek­ti­ven der Ge­rech­tig­keit (2002); Der Schlä­fer (2003); Wo­zu noch Recht (2005); Hu­re und Ma­don­na (2006); Ich lü­ge dich (2006); Eu­re Bi­bel ist vol­ler por­no­gra­fi­scher Pas­sa­gen (2007); Das Kreuz mit der Se­xua­li­tät – oder das Ver­fah­ren der an­ony­men Wunsch­lis­te (2010, wird pu­bli­ziert).

Publikationen bei «neuland»

#5: Kopf­tuch-Alarm

#8: Ma­rok­ko war­tet auf ein de­mo­kra­ti­sches Wun­der

#12: Frauen als Priesterinnen

⬆ nach oben