AutorInnen

Aurel Schmidt

aurel_schmid

Aurel Schmidt, geboren 1935, war bis 2002 Redaktor der «Basler Zeitung». Seither freier Schriftsteller und Publizist, unter anderem bei Onlinereports. Er veröffentlichte auch mehrere Bücher: «Der Fremde bin ich selber» (1982), «Wildnis mit Notausgang. Eine Expedition» (1994), «Von Raum zu Raum. Versuch über das Reisen» (1998), «Lederstrumpf in der Schweiz. James Fenimore Cooper und die Idee der Demokratie in Europa und Amerika» (2002), «Gehen. Der glücklichste Mensch auf Erden» (2006), «Auch richtig ist falsch. Ein Wörterbuch des Zeitgeists» (2009). Zuletzt erschienen: «Die Alpen. Eine Schweizer Mentalitätsgeschichte» (2011).

WEB:

Aurel Schmidt

Swiss Libyan Art Project

 

 

⬆ nach oben