Mixtape

Greatest Drehwurm Hits
“Durchs Äther-Meer und immer weiter…”

Das aktuelle Mixtape ist eine eigentliche Doppeldrehung: Auf Einladung von Thomas Knoefel bespielt der Musiker und Komponist Jan St. Werner die A-Seite. Und der Verleger von Original-Tonaufnahmen von Brigade Commerz selbst die B-Seite von Mixtape 20.

Greatest Drehwurm Hits

PLAY

«Wenn man beurtheilen will, ob die Natur genugsame Fähigkeiten habe, durch eine mechanische Folge ihrer Bewegungsgesetze, die Anordnung des Weltbaues zuwege zu bringen; so muß man vorhero erwegen, wie einfach die Bewegungen seyn, welche die Weltkörper beobachten, und daß sie nichts an sich haben, was eine genauere Bestimmung erforderte, als es die allgemeinen Regeln der Naturkräfte mit sich führen. Die Umlaufsbewegungen bestehen aus der Verbindung der sinkenden Kraft, die eine gewisse Folge aus den Eigenschaften der Materie ist, und aus der schiessenden Bewegung, die, als die Wirkung der ersteren, als eine, durch das Herabsinken, erlangte Geschwindigkeit, kan angesehen werden, in der nur eine gewisse Ursache nöthig gewesen, den senkrechten Fall seitwärts abzubeugen. Nach einmal erlangter Bestimmung dieser Bewegungen ist nichts ferner nöthig, sie auf immer zu erhalten. Sie bestehen in dem leeren Raume, durch die Verbindung der einmal eingedrückten schiessenden Kraft, mit der aus den wesentlichen Naturkräften fliessenden Attraction, und leiden weiterhin keine Veränderung. Allein die Analogien, in der Uebereinstimmung dieser Bewegungen, bezeigen die Wirklichkeit eines mechanischen Ursprunges so deutlich, daß man daran keinen Zweifel tragen kann.»

  1. Eselfest: Runzelstirn & Gurgelstøck
  2. Water Music Part Three: Tod Dockstader
  3. Bird Spectrogram (1963): Hugh Le Caine
  4. Diddlage: Audrey Saint-Coeur
  5. Van: Diana Deutsch
  6. Fonetica Francese: Paul De Marinis
  7. Petit Monsieur Lazartes: Tazartes
  8. Campane: Franco Battiato
  9. Hochtöner: Johannes Fritsch
  10. Ymir Grows Up: Hans Reichel
  11. Latvia v1.0: Oval
  12. René Bertholo: Um Passeio ao Domingo…
  13. Silicon Solitone Live-Time: Catherine Christer-Hennix
  14. »FunktionGelb«(1968 ): Gottfried Michael Koenig
  15. Pulsers: David Tudor
  16. FORMATIONEN b1: Lithops
  17. Der schöne Bläser: Österreich

Durchs Äther-Meer und immer weiter…

PLAY

«Du warst der Tag, werde Nacht; werde Schatten; werde Finsternis; werde das Unbekannte, werde das Unmögliche, werde Geheimnis, werde das Unendliche». (Victor Hugo, Séancen-Protokolle)

  1. Hommage au Bouddha Abhijnanaraja: Monks of Garden Jangtse Monastery
  2. Gush forth my tears: Mirinda Sex Garden
  3. Totenklage: Trio Exvoco
  4. Ended:Elph versus Coil
  5. Jag berätta kleine Pappi – a Busserl Fritzi …: (Friedrich Jürgensson)
  6. Ja die Toten siehe sie leben: (Friedrich Jürgensson)
  7. Brothers and Sisters, let’s sing a Hymn…: Fabienne Audéoud
  8. Der Tod ist ein Skandal: Die tödliche Doris
  9. Elektronische Impression:Oskar Sala(Paul Hindemith)
  10. Temple Caves:Mickey Hart
  11. Helium:Einstürzende Neubauten
  12. Grito Das Rãs:Black Manual
  13. Zikir:Rahmi Oruc Güvenc und „Tümata“

 

 

⬆ nach oben