Author Archives: judith

Mit dem Feuer spielen

Krysztof aus Polen ist mit seiner Feuer speienden Tuba auf Londons Strassen unterwegs und erfreut so die grauen Gemüter. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Mit dem Feuer spielen

Postkoloniales

Die Thiéboudienne ist ein schmackhafter Eintopf aus Senegal. Man hüte sich aber davor, einzelne Zutaten, wie beispielsweise den Zackenbarsch, auf dem Fischmarkt von Dakar zu fotografieren. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Postkoloniales

Zu Besuch im «Village des Arts» in Dakar

Afrika hat viele inspirierende Seiten. Zum Beispiel das «Village des Arts» in Dakar (Senegal). Die Baslerin Denise Buser hat das spezielle «Dorf» besucht und gibt uns einen Einblick in die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler. … Weiterlesen

Posted in Artikel | Kommentare deaktiviert für Zu Besuch im «Village des Arts» in Dakar

Grüner Daumen im Untergrund

London hat mehr zu bieten: beispielsweise Stationswärter, die mit Blumen sprechen und Blumen sprechen lassen. Hans Stofer hat mit einem der Wärter gesprochen. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Grüner Daumen im Untergrund

Klimawandel

Peter Polter entführt die NeuländerInnen in ein traditionelles Ramen-Lokal in Sapporo und sinniert über das Reisen in die Freiheit. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Klimawandel

«Oh my god!»

Um richtige kolumbianische «Lengua a la Criolla» zu kochen sind Kalbszungen, Tomaten und eine Unmenge von Zwiebeln nötig. Nach dem Genuss dieser Kalbszungen ist man definitiv reif für eine Kutschenfahrt durch das Städtchen Cartagena. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für «Oh my god!»

Über der Welt und mit der Natur

Die Findlinge in den Kensington Gardens von Fischli & Weiss bezaubern die Londoner – und vielleicht auch die Queen. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Über der Welt und mit der Natur

Die erste Rabbinerin

Die Schweizer Rabbinerin Bea Wyler im Gespräch mit Denise Buser über weibliche Rabbiner und jüdische Traditionen. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Die erste Rabbinerin

Sie & Er am Arbeitsplatz

Blaue und rosa Regenschirme machen den Unterschied: mobile Arbeitsplatzgestaltung in den Strassen von London. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Sie & Er am Arbeitsplatz

«Die auf der Erde wohnen»

Patmos ist eine Offenbarung in allen Belangen, nicht nur biblisch, sondern auch kulinarisch. Auf jeden Fall für Süsses. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für «Die auf der Erde wohnen»

Zungenkuss mit dem Planeten Erde

Auch Schlangen können unseren Korrespondenten aus Santa Lemusa nicht abhalten, neue Gerichte aus aller Welt zu entdecken. Dieses Mal lockt Brasilien mit einer «Moqueca Ilha Grande». … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Zungenkuss mit dem Planeten Erde

Grenzen der Höflichkeit

Was «polite» und «police» miteinander zu tun haben, erklärt Hans Stofer in seinem Postkartengruss aus London. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Grenzen der Höflichkeit

Man ist, was man isst

Ein Wirt in einem englischen Arbeitercafé ist mehr als Gastgeber. Er ist auch Kreditgeber. Doch nicht alle finden das toll. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Man ist, was man isst

Gedicht an den Schlaf

Einige Museen laden offenbar auch zum Schlafen ein. So die Watts-Gallery in Guilford (England), südlich von London. Eine Hommage an den Schlaf. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Gedicht an den Schlaf

Fundstücke

Postrevolutionäre Kunst aus Tunesien, Werke von Fischli&Weiss und ihren Freunden und das Programm „Blut – Sirup of Life“ von Les Reines Prochaines. Das alles und noch mehr finden Sie in unseren Fundstücken. … Weiterlesen

Posted in Fundstücke | Kommentare deaktiviert für Fundstücke

Die olfaktorische Perspektive

Peter Polter sinniert in der Ausgabe 13 über den Duft der Welt und berichtet aus Kochi (Indien), wo er uns ein rares Gericht zubereitet. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Die olfaktorische Perspektive

Das Gewicht von Wolkenkoffern

17 Kilo fasst ein durchschnittlicher Koffer, wie wir ihn durch die Landen ziehen. Unser Kolumnist aus London wiegt ab. … Weiterlesen

Posted in Kolumne | Kommentare deaktiviert für Das Gewicht von Wolkenkoffern

Frauen als Priesterinnen: Warum tut man(n) sich damit so schwer?

Seit fast zwanzig Jahren besteht in der katholischen Kirche ein Rede- und Schreibverbot über die Frage des Frauenpriestertums. Die den Männern vorbehaltene Priesterweihe folge dem «ewigen Plan Gottes», und die Gläubigen hätten sich «endgültig an diese Entscheidung zu halten», proklamierte … … Weiterlesen

Posted in Artikel | Kommentare deaktiviert für Frauen als Priesterinnen: Warum tut man(n) sich damit so schwer?

Teli und Auberginen

Reisen und Speisen im Dogon-Land – Peter Polter kocht es vor. … Weiterlesen

«Wie sollen wir diese Geschichte unseren Kindern erzählen?»

Leben mit der Erinnerung: Amra Begic versucht die Quadratur des Kreises. Ihre Geschichte erzählt Renate Metzger-Breitenfellner. … Weiterlesen

Auf Sargbrettern ins Glück

Ein adeliges Vergnügen, adaptiert an die eigenen Verhältnisse – auch so kann Wellenreiten Spass machen. … Weiterlesen

Ein langer Weg zur Gerechtigkeit

Carla del Ponte ist überzeugt, dass es noch lange dauert, bis die Wunden in Bosnien-Herzegowina verheilt sind. … Weiterlesen

«Es ist die Freiheit, die mich hier hält»

Alma Redzic kam vor 20 Jahren als Flüchtling aus Bosnien-Herzegowina in die Schweiz. Heute bestimmt sie die Politik des Kantons Zürich mit. … Weiterlesen

Parolante en fremda lingvo

Täglich erscheinen drei Bücher auf Esperanto und es gibt Rapper, die Esperanto texten. Eine Hommage zum 125-jährigem Geburtstag. … Weiterlesen

Fundstücke

Nachfüllen statt wegwerfen, Lieblingsorte in Berlin und Basel, eine Ausstellung im alten Zürcher Güterbahnhof und eine in der Semper Sternwarte, die es in sich haben – und Papageien, Pinscher und andere Tiere, die zum Nachdenken anregen. … Weiterlesen

⬆ nach oben